Bettina Woernle

Autorin

  Ausbildung & Tätigkeit Regisseurin und Autorin. Seit 1992 Dozentin für Drehbuch- und Regieseminare am Filmhaus Köln. Gastdozentin für Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg.
    Studium Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Soziologie und Philosophie an der Universität zu Köln.
     
  Festivals & Auszeichnungen Festivalauftritt mit Sydney an der Wupper - Dreamtime (Buch, Regie, Produktion) bei den Filmfestspielen Berlin,  "Bundesfilmpreis", "Filmband in Gold" und "Prädikat: besonders wertvoll" für Sydney an der Wupper - Dreamtime.
    "Prädikat: wertvoll" für Der Einbruch (Kino/Buch, Regie, Produktion).
     

Projekte (Auswahl)

Jahr Titel Produktion | Sender | Format
2014/15 Dachübermkopf Eikon West  | Fernsehfilm (in Entwicklung)
2014/15 Das freie Leben n.n. | Fernsehfilm (in Entwicklung)
2014/15 Der Mond im Meer n.n. | Fernsehfilm (in Entwicklung)
2012 Unterwegs mit Elsa Rowboat Film | ARD/Degeto | Fernsehfilm (Buch & Regie)
2008 Liebe verlernt man nicht U5 Film | ARD/Degeto | Fernsehfilm (Buch & Regie)
1987-1989 Der Einbruch Kinofilm (Regie, Buch & Produktion)
1985 Die blaue Stunde SFB | Semidokumentation (Regie, Buch & Produktion)
1984 Ich, Georg Gärtner... WDR | Dokumentation (Regie, Buch & Produktion)
1983 Nach Berlin... SFB | Fernsehfilm (Regie, Buch & Produktion)
1982 Sydney an der Wupper - Dreamtime Experimental-Spielfilm (Regie, Buch & Produktion)