Kris Karathomas

Autor


  Ausbildung & Tätigkeit Seit 2005 freier Drehbuchautor.

    Davor Producer bei div. Produktionsfirmen und Regisseur von Dokumentarfilmen.
     
  Festivals & Auszeichnungen 2011 Internationale Auszeichnungen für Wunderkinder: Danish Writers Guild - Best Screenplay for Children/Buster Copenhagen International Filmfestival for Children and Youth, Audience Award for Best Film/San Diego Jewish Film Festival (USA), Audience Award for Best Film/Los Angeles Jewish Film Festival (USA), Audience Choice - Best Film/German Film Festival Buenos Aires (Argentinien) sowie Nomination for Best Narrative Feature Film/Palm Springs International Film Festival (USA).
   

 

 

Projekte (Auswahl)


Jahr Titel Produktion | Sender | Format
  2017 Christine R. CCC Filmkunst | Kinofilm (in Entwicklung)
  2016/17 Deutsche Fräulein in Südwest all in production | internationaler Mehrteiler (in Entwicklung, Co-Autor Marcus O. Rosenmüller)
  2016/17 Um jeden Preis CineCentrum | internationaler Mehrteiler (in Entwicklung)
  2016 Die Lebenden und die Toten all in production | ZDF | Zweiteiler (Co-Autor Marcus O. Rosenmüller, Regie Marcus O. Rosenmüller, nach dem gleichnamigen Roman von Nele Neuhaus)
  2011 Wunderkinder CCC Filmkunst | Kinofilm (Co-Autor Marcus O. Rosenmüller, Regie Marcus O. Rosenmüller)
  2011 Die Minensucherin Ziegler Film | ZDF | Fernsehfilm (Co-Autor Marcus O. Rosenmüller, Regie Marcus O. Rosenmüller)
  2009 SOKO Wismar: Böses Erwachen CineCentrum | ZDF | Serie (eine Folge, Regie Sascha Thiel)
  2009 Royal Crash Casascania | Kinofilm (Co-Autor Marcus O. Rosenmüller, Projekt ruht)
  2007 SOKO Wismar
CineCentrum | ZDF | Serie (vier Folgen: Blindes Vertrauen, Endstation Rot, Hundeleben, und Nebenwirkungen, Regie div.)
  2007 Schuld und Unschuld CineCentrum | ZDF | Zweiteiler (Co-Autor Walter Kärger, Regie Marcus O. Rosenmüller)
  2005 Letztes Kapitel CineCentrum | ZDF | Fernsehfilm (Co-Autoren Irene Rodrian und Marcus O. Rosenmüller, Regie Marcus O. Rosenmüller)