Dirk Kämper

Autor

  Ausbildung & Tätigkeit Seit 1998 freier Drehbuchautor.
    Seit 1998 ferner Autor und Regisseur von über 200 Magazinbeiträgen aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Neue Medien und Wissenschaft. Div. Features, Dokumentationen und aktueller Berichterstattungen, u.a. Das Meer des Drachen (TV-Dokumentation, WDR 1995), Goya (TV Feature, WDR/3Sat 1996), Hudson River School (Dokumentation 3Sat/WDR 1998) und E-Commerce (WDR 2000). Auf Einladung des Goethe Instituts zwei Vortragsreisen mit Seminaren über Kultur und TV in Deutschland an der Katholischen Universität Curitiba und dem Goethe Institut Salvador de Bahia (1996/96).
    1993-2004 Produzent div. TV-Features und Dokumentationen. Tätigkeit in Europa, Asien, USA, Afrika und Südamerika sowie Magazinbeiträge für as Goethe Institut Inter Nationes.
    1989 Magisterexamen der Kunstgeschichte, Geschichte und Germanistik an der Universität zu Köln.
     
  Festivals & Auszeichnungen 2011 Eröffnungsfilm und Wettbewerbsbeitrag mit dem Polizeiruf 110: Die Lücke, die der Teufel lässt auf dem FernsehKrimi-Festival in Wiesbaden.
     

Projekte (Auswahl)


Jahr Titel Produktion | Sender | Format

2017 St. Josef am Berg III u. IV Mona Film | ARD/Degeto | zwei Fernsehfilme (in Entwicklung)

2017 Kaisersturz AVE | ZDF | Dokudrama (Co-Autor Lothar Machtan, Regie Christoph Röhl)

2017 St. Josef am Berg II
Mona Film | ARD/Degeto | Fernsehfilm (Regie Lars Montag)

2016/17 Erik. Weltmeisterin Zeitsprung Pictures | Kinofilm (Regie Reinhold Bilgeri)

2016 St. Josef am Berg
Mona Film | ARD/Degeto | Fernsehfilm (Regie Lars Montag)

2016 Todfreunde H & V Entertainment | Fernsehfilm (Co-Autor Lars Montag, in Entwicklung)

2016 Damokles Kordes & Kordes Film | Konzept (Co-Autor Lars Montag, in Entwicklung)

2014 Mit dem Mut der Verzweiflung ZDF | Doku-Drama (Regie Oliver Halmburger)

2014 Kurt Landauer: Der Mann, der den FC Bayern erfand Biographie | Orell Füssli Verlag (Oktober 2014)

2014 Mord in bester Gesellschaft: Das Scheusal Tivoli Film | ARD/Degeto | Fernsehfilm (Co-Autor & Regie Lars Montag)

2012/13 Mordshunger - Verbrechen und andere Delikatessen Network Movie | ZDF | Serie (zwei Folgen, Co-Autorin Mika Kallwass, Regie div.)

2012/13 Landauer - Der Präsident Zeitsprung Pictures | BR, WDR | Fernsehfilm (Regie Hans Steinbichler)

2012 Tatort: Adams Alptraum Produktion Saar | SR | Fernsehfilm (Co-Autor Lars Montag, Regie Hannu Salonen)

2012 Tatort: Melinda Produktion Saar | SR | Fernsehfilm (Co-Autor Lars Montag, Regie Hannu Salonen)

2011 An einem Tag in Duisburg: Todesfalle Loveparade Eyeworks Captator Film | ZDF | Doku-Drama (Regie Kaspar Heidelbach)

2009 Polizeiruf 110: Die Lücke, die der Teufel lässt Bavaria | BR | Fernsehfilm (Co-Autor & Regie Lars Montag)

2008 Wernher von Braun Zeitsprung Entertainment | ZDF | Doku-Drama (Drehbuch & Realisation)

2007 Soko Köln: Blutgrätsche Network Movie | ZDF | Serie (eine Folge)

2006 Well done Multimedia | ProSieben | Serienkonzept, Pilot (Co-Autor Lars Montag)

2005 Luther geht als letzter ndF | Fernsehfilm (Co-Autor Lars Montag)

2005 Die Wikinger Multimedia | Fernsehfilm (Co-Autor Lars Montag)

2004/05 Großstadtrevier Studio Hamburg | ARD | Serie (zwei Folgen, Regie div.)

2003 Willkommen in Lüsgraf Studio Hamburg Berlin | ARD/Degeto | Fernsehfilm (Co-Autor & Regie Lars Montag)

2001-2003 Großstadtrevier Studio Hamburg | ARD | Serie (vier Folgen, drei Folgen mit Co-Autor Lars Montag, Regie div.)

1999 Bleib bei mir NDR | Fernsehspiel (Co-Autor Lars Montag)

1998 Talking Food WDR | Schulfernsehen (vier Folgen)

1998 Lenas Land Kurzspielfilm (Regie Lars Montag)

1998 Baguncaco WDR | Goethe Institut Salvador de Bahia | Experimentalfilm